Aktuelle Seite: 170120

Einstellungen
Schriftgröße:
Impressionen

News
Münster-Marathon

Sponsoren & Partner
aktiveetoLEX-Active_Laufshop-250volksbankvossko
Laufwetter
Wetter

170120

160 Cup-Läufer feiern Finale der 7. Volksbank-Cup-Laufserie in Everswinkel!

Everswinkel - Es hat schon Tradition und sie kommen immer alle: Die Siegesfeier als Abschluss der Volksbank-Cuplaufserie fand nun bereits zum siebten Male statt. Und: Diese Abschlussveranstaltung ist so beliebt, dass sie alle kommen. Alle die, die mindestens drei der vier Volksläufe mitgelaufen sind.

Das sehr gute Büfett und das traumhaft schöne Läufershirt motiviert jeden Läufer, dabei zu sein, wenn die vier Vereine zusammen mit ihrem Sponsor, der Vereinigten Volksbank Münster, zum Abschlussfest einladen. Dieses Mal trafen sich die Läuferinnen und Läufer in der Festhalle Everswinkel.

Zum siebten Male begrüßte Friedhelm Beuse, Vorstandsmitglied der Vereinigten Volksbank Münster, rund 160 Teilnehmer der Volksbank-Cup-Laufserie zur Abschlussveranstaltung, die dieses Mal in der Festhalle in Everswinkel stattfand. Besonders freute sich Friedhelm Beuse, dass er neben den 160 Laufbegeisterten auch die Vereinsspitze des gastgebenden SCDJK Everswinkel, Präsident Martin Steinbach und Geschäftsführer Josef Riesenbeck sowie die Verantwortlichen der Stadtwerke ETO mit Claudia Heider und Heiko Alte Epping begrüßen konnte.

Die "Volksbank-Cup-Laufserie" wird jährlich ausgetragen und besteht aus vier Volksläufen, die in Ostbevern, Warendorf-Einen, Telgte und Everswinkel stattfinden. An der Volksbank-Cup-Laufserie Nahmen 2016 rund 1.700 Läufer teil, die die Ziele bei den vier Laufereignissen erreichten“, so Friedhelm Beuse. Er dankte allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

Nach einem gemeinsamen Abendessen folgte die Ehrung der Sportler. In der Gesamtwertung der Damen wurde Miriam Sauerland aus Sendenhorst Erste, Sonja Kortmann (Münster) Zweite und Stefanie Limberg vom LC Solbad Ravensberg Dritte. Bei den Herren siegte Philipp Kaldewei vom LV Oelde vor Ludger Schroer und Henning Wulfmeier (Bielefeld). Die jüngsten Teilnehmer sind 13 Jahre jung. Klara Niemeyer vom TV Lengerich und Klara Wirth zu Osten aus Watendorf bei den Mädchen siegten ebenso wie bei den 13jährigen Jungen Finn Ponick (Greven) und Len Achterholt (Ostbevern).

Die ältesten Teilnehmer kommen aus Münster: Bernhard Kreienbaum (74, LSF Münster) siegte vor Rolf Koch (72, TUS Hiltrup). Maria Feyerabend (62, LSF Münster) siegte vor Marianne Felchner (64, Drensteinfurt) und Irmgard Schmies (62, GAD&Fiduzia BSG Münster).

Bericht: Bernd Pohlkamp

[Ergebnisse Volksbank Cup 2016]     [Fotogalerie Siegerehrung